Willkommen bei

Kulturspektakulum

KULTURSPEKTAKULUM

18.09.2021 | BlueMoon | Ein Tanzfilm der Compagnia Furiata

Ursprünglich als 45minütiges Tanztheaterstück für die Bühne entwickelt, wenden sich die Hauptdarsteller*innen im Tanzfilm „BlueMoon“ in fünf intimen Soli dem Thema Weiblichkeit zu und nehmen die Zuschauer*innen mit auf den Weg an die Ränder des Selbst.

Unter Anleitung der Osnabrücker Choreografin und Tänzerin Valentina Lucia erarbeiteten die Tänzer*innen, durch Improvisationen und kompositorische Übungen, zur elektronischen Musik „Beyond“ der Musikerin Lotschey, ergreifend persönliche Zugänge zu ihrer Performance.

„BlueMoon“ ist ein aufwühlendes, mutiges Stück – wir laden sie herzlich ein sich mit auf die Reise zu begeben.

Besetzung:

Konzept & Choreografie: Valentina Lucia (sie/ihr)

Regie, Kamera & Schnitt: Natalie Winkler (sie/ihr/they/them)

Tanz: Bêrîya Susan (sie/ihr), Daniela Fußhöller (sie/ihr), Maria Neunteufel (maria), Ranjana Pott (sie/ihr), Violetta Siering (sie/ihr)

Musik: Lotschey (sie/ihr)

Ist das Kultur(spektakulum) oder kann das weg?

Ceci n’est pas un Clöb. Der Club, der nie einer war, ist Geschichte. Während die Macher*innen des Kreativquartiers im Hafen auf ihrer Homepage verkünden, „zur Stelle zu sein, sollte es irgendwo zwacken“, waren wir wohl zu laut für ihre „offene Ohren“.

Während die Risiken und Nebenwirkungen der Corona-Pandemie auch uns als Veranstalter*innen weiterhin das Leben schwer machen, kommt es jetzt durch die unfreiwillige Raumlosigkeit zu weiteren Verzögerungen im Betriebsablauf. 

The Veranstaltung you`re waiting for is temporarily unavailable.

Aber keine Sorge: wir sind gekommen, um zu bleiben. Jetzt arbeiten wir an kreativen Lösungen, um die Veranstaltungsreihe fortsetzen zu können.

Wir bedanken uns bei allen Künstler*innen, bei unseren Förder*innen und bei euch, den Freund*innen und Friends des Kulturspektakulums, die ihr trotz aller Unwägbarkeiten an unserer Seite steht.

The Geklöppel continues.

Euer Spektakulululum